Caritas Biberach - Startseite

www.cv-biberach.caritas.de

Online Beratung

Gemeindepsychiatrisches Zentrum

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum mit gemeindepsychiatrischem Dienst und Tagesstätte ist umgezogen. Die neue Adresse lautet:

Gemeindepsychiatrisches Zentrum
Saulgauer Straße 51
88400 Biberach
Telefon 07351-34951200
Fax 07351-34951210
E-Mail: Zentrum@gpz-biberach.de

Gemeindepsychiatrisches Zentrum

Stellenausschreibung

Caritas Biberach-Saulgau, Evang. Kirchenbezirk Biberach, St. Elisabeth-Stiftung und ZfP Südwürttemberg sind die Träger des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Biberach - GPZ. Ein Bestandteil des GPZ ist der Sozialpsychiatrische Dienst. Für den sucht die Caritas Biberach-Saulgau ab sofort eine/einen Dipl.-Sozialpädagogin (FH) / Dipl.-Sozialpädagogen (FH) oder Dipl.-Sozialarbeiterin (FH) / Dipl.-Sozialarbeiter (FH) oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge mit Bachelor- oder Master-Abschluss oder Fachkrankenpflegekraft für Psychiatrie oder jeweils mit vergleichbarer Qualifikation als Krankheitsvertretung im Beschäftigungsumfang von 75 Prozent bis zunächst zum 30. April 2018, jedoch längstens bis zum Ende der Erkrankung. Anschließend geht die Beschäftigung über in einen unbefristeten Umfang von 50 Prozent. Die gesamte detaillierte Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen (anklicken)

 

Junge Freiwillige gesucht

[U25] Biberach. Jugendliche helfen Jugendlichen
Seit September 2015 gibt es das Online-Beratungsangebot [U25] in Biberach, das Jugendlichen und jungen Erwachsenen Hilfe und Unterstützung in Krisen und bei Suizidgefahr sein will. Die ehrenamtlichen Jugendlichen werden in einer fünfmonatigen Ausbildung zu Peerberater*innen ausgebildet. Danach begleiten sie ratsuchende Jugendliche, die sich per Mail an uns wenden. Aktuell ist eine neue Ausbildungsrunde in Planung. Dafür suchen wir wieder junge Freiwillige zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust und Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit als Peerberater*in haben. Nähere Informationen gibt es in der Ausschreibung, die hier heruntergeladen werden kann (anklicken)

 



Internetseite für die Flüchtlingsarbeit

Internetseite für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Landkreis Biberach.
Einhergehend mit den Zuzugszahlen von Asylbewerbern und Flüchtlingen in den Landkreis Biberach wuchs auch die Bereitschaft von Bürgerinnen und Bürgern, sich um diese Menschen zu kümmern, ihnen eine Heimat in der Fremde anzubieten. Im Laufe des vergangenen Jahres entstanden so weitere neue Helferkreise, meist im Umfeld der staatlichen Gemeinschaftsunterkünfte, aber auch in kleineren Gemeinden. Dieses bürgerliche Engagement zu unterstützen und zu fördern sieht die Ökumenische Flüchtlingsarbeit von Diakonie und Caritas als ihre Hauptaufgabe an. Als wichtiges Medium der Vernetzung und des Informationsaustausches gibt es nun die neue Internetseite "Asyl im Landkreis Biberach". Unter der Adresse www.asyl-bc.de  findet man aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Initiativen im Bereich der Flüchtlingsarbeit im Landkreis Biberach, im evangelischen Kirchenbezirk Biberach und in der Caritas-Region Biberach-Bad Saulgau. Die regionalen Gruppierungen können sich präsentieren, Tätigkeitsfelder des ehrenamtlichen Engagements werden vorgestellt. Eine Spenden-Börse soll die gezielte Vermittlung von Spenden aller Art direkt an Bedürftige ermöglichen. Weiterhin findet man aktuelle Zahlen und Informationen zum Thema Flucht und Asyl in der Region und Links zu überregionalen Verbänden. Ganz wichtig: aktuelle Termine zu Veranstaltungen und Treffen der jeweiligen Initiativen.

 

 

neue Internetseiten

Mit neugestalteten Internetauftritten soll die soziale Hilfestruktur verbessert und Angebote und Inhalte besser zugänglich gemacht werden.
Das Netzwerk Ehrenamt im Landkreis Biberach mit seinen 46 Mitgliedseinrichtungen ist mit einem neuen und übersichtlichen Auftritt hier zu finden.

Eine neugeschaffene Seite informiert unter dem Titel: "Basisversorgung im Landkreis Biberach: Hilfen im Vor- und Unfeld häuslicher Pflege" über

Angebote und Leistungen für Menschen im Landkreis Biberach, die aufgrund ihres Alters, ihrer Behinderung oder ihrer Pflegesituation der Beratung, Begleitung, Hilfe, Unterstützung und Versorgung bedürfen.
Das Forum Katholische Seniorenarbeit in den Dekanaten Biberach und Saulgau informiert auf seiner neuen Seite über Aktivitäten, Inhalte, Angebote und Termine.